Nicole Vogel

Sportwissenschaftlerin M.A.

Akad. Grad: Magister Artium 

Mobil geschäftllich:

0152 - 04 25 96 26

E-Mail schreiben

Silhouetten verändern sich nur, wenn man diszipliniert etwas dafür tut.

Die Bikini Figur soll nicht länger Ihr Wunschtraum bleiben- gehen Sie es aktiv an, alles ist möglich!

Lesen Sie hier Kundenstimmen

Figurtraining & Körperformung

Sie möchten Gewicht verlieren, überschüssige Pfunde loswerden und den Körper straffen?

Wir lassen die Pfunde, gemeinsam mit einer Ernährungsanalyse und dem dazu geeigneten Sportprogramm, purzeln. Nehmen Sie dauerhaft etwas mit und bringen den Sport und die Ernährung in eine sinnvolle Zusammenstellung. Hier geht’s nicht um stundenlanges Schwitzen auf Crosstrainern, Rädern oder dem ausgedehnten Joggen um einen Abnehmerfolg zu erreichen.

 

Keine Lust mehr auf etliche Stunden, die Sie mit Ausdauertraining verbringen?

Vielleicht haben Sie das bereits und es brachte keinen Erfolg. Sie müssen das gar nicht tun. Viele wissen nicht, dass die Mischung aus Kraft und kurzem, aber intensivem Ausdauertraining der Schlüssel zum Erfolg sind, nicht das Alleinige Ausdauertraining über Stunden hinweg. Ein alleiniges Beschränken auf ein Ausdauertraining genügt uns dabei nicht. Wir benötigen Muskulatur, denn diese verbrennt Fett und genau diese bauen wir parallel in Kraftübungen mit auf, damit sie als "Brennöfen“ so richtig an die Fettzellen gehen. Wer hungert verliert wichtige Muskelmasse zur Fettverbrennung, und erreicht leider meist nur den allseits bekannten Jo-Jo Effekt. Meist sind die Pfunde schnell wieder drauf und Muskulatur hat man abgebaut statt aufgebaut. Denken Sie immer daran, bei jedem Hungern verlieren Sie wichtige Muskelmasse.

Starten Sie mit mir und Ihr Körper wird in den ersten Wochen und Monaten seine Struktur völlig umbauen. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie nicht sofort abnehmen oder es manchmal stagnieren sollte, da Muskelmasse schwerer als Fett ist. Erst wenn Sie wichtige Muskulatur aufgebaut haben, wird diese einen höheren Kalorienverbrauch tolerieren und auch umsetzen - so verlieren Sie Fett, Gewicht und sind gleichzeitig leistungsfähiger. Mit mir trainieren Sie nicht stundenlang, sondern "richtig“.

Gibt's bei Ihnen auch Ernährungspläne oder Diäten?

Die neueste Zeitschriftendiät hat nicht angeschlagen und der letzte Trainer Ihres Studios wirft mit Diätplänen um sich - Ihre Freunde sind womöglich auch auf dem "Das darfst Du nicht essen" Tripp?? Erstens, weg vom "Zwang" und hin zur Verständlichkeit über Lebensmittel - 3. Hören Sie nicht auf den leidigen Volksmund und auf Marketingaktionen von Zeitungen, die sich mit "3 Kg weg in 3 Tagen" besser verkaufen lassen! Ich bin kein Trainer, der Ihnen Ernährungspläne aufdrängt - wer das tut bringt jeden in einen regelrechten Zwang. Ich zeige Ihnen Alternativen und exaktere Zusammenstellungen, ohne Hungern und ohne stressigen Diätplan. Bei mir hat noch niemand hungern müssen und dennoch abgenommen ...das geht nicht? Oh doch, sowas geht!!

Regenerationstraining & Faszienpflege

Pausen sind wichtig!! Die Regeneration, sprich die Pause, ist im Trainingsprozess genauso wichtig wie das Training selbst. Erst in den Pausen wächst ein Muskel. Wir müssen Training und Pausen in ein richtiges Verhältnis setzen, nur so "bauen" wir wichtige Muskulatur auf und geben dem Körper die Zeit sich zu erholen. Pausen können nicht nur passiv, sondern auch aktiv von statten gehen- im Bild sehen Sie eine aktive Regenerationsarbeit mit einer Hartschaumrolle sog. Faszientraining.

Faszientraining

Fasziengewebe ist das Bindegewebe, das Ihre Muskeln umhüllt. Nicht immer sind den Muskeln die Ursachen von Schmerzen zugeschrieben, sondern deren Faszien. Diese wurden in der Therapie seither eher, jedoch im Sport viel zu wenig beachtet. Muskeln stecken in Hüllen, den Faszien, und werden von ihnen durchzogen. Sind diese Hüllen verklebt und durch zu wenig Bewegung nicht mehr angeregt Kollagene zu produzieren, so fühlt sich das Muskelgewebe hart und unbeweglich an, regelrecht steif. Der Muskel entwickelt nicht mehr die benötigte Kraft, man fühlt sich wackelig und ungelenk auf den Beinen. Die Faszie benötigt Bewegung, mechanische Reize, Dehnung um Kollagene zu produzieren und den Muskel geschmeidig zu erhalten. Genau das werden wir in unsere Trainings mit integrieren. Ich zeige Ihnen Hartschaumrollen und ihre exakte Anwendung. Im sog. Faszientraining werden wir die Strukturen in der Selbstmassage lockern, lösen Verklebungen, Verknotungen im Muskel und dem Bindegewebe - Fasziengewebe ist Bindegewebe!

Zeitmanagement & Stressbewältigung

Was packe ich in meinen Tag und vor allem wie? Ich habe keine Zeit zu trainieren! Ich kam leider nicht dazu!

Stresst das nicht ungemein und sind das nicht doch alles Ausreden? Entschleunigen und den Tag klar strukturieren, das bringe ich Ihnen bei. Wir finden Lösungen, weg vom "ich muss", oder "ich kann nicht" hin zu einem "ich schaffe meinen Tag". Ich habe Kunden, die müssen montags zum VHS Kurs, dienstags in mein Training, mittwochs zum Pilates - ja und freitags sollte man noch eine Runde Squash spielen. Dazwischen arbeitet man und muss Zeit haben für den Freundeskreis und die Familie.

--> So scheitern sie fast alle. Dass sowas kein Körper auf Dauer mitmacht und das Gemüt sicherlich auch nicht, dürfte Ihnen klar sein. Daher gewichten Sie genau, was Ihnen wirklich etwas bringt und wo vor allem ich darin vorkomme. In so einem chaotischen Wochenplan sage ich Ihnen gleich, dass wir keinerlei Erfolge verzeichnen werden, denn sie machen von allem etwas, aber packen nichts richtig an! Sie können auch alles nur ein wenig und leider nichts richtig - zu hart? Realität! Wenn Sie es könnten, dann würden Sie einen exakten Fokus auf wenige Dinge legen, und diese mehrfach und stets durchziehen. Hab ich Sie erwischt? Sie schaffen ein Training, ihren Tag oder die Woche nur, wenn sie sich klare Strukturen setzen und Dinge nach ihrer Wichtigkeit "gewichten"- sie dann aber auch durchziehen. Wie das geht? Zeige ich Ihnen gerne. Die Ausrede "Ich hatte keine Zeit", die gibt es dann nicht mehr! Glauben Sie mir, erfolgreiche Menschen haben es gelernt ein Zeitmanagement an den Tag zu legen, das sie Dinge bewältigen und ein Leben führen lässt, in dem die Life-Work-Balance ausgeglichen ist. Es kann funktionieren, wenn Sie sich darauf einlassen- ich selbst mache nichts anderes als das ... ich strukturiere mich jeden Tag aufs Neue! Da ich aus dem Leistungssport komme habe ich das von Kindesbeinen an gelernt. Es ist im Übrigen eine Einstellungssache!

Stress macht krank - ich zeige Ihnen wie Sie sich selbst die Last von Ihren Schultern nehmen können!

In meinem Buch "Sportpsychologisches Training im Garde-& Showtanzsport" wurde ich zu diesem Thema bereits literarisch aktiv.